Unsere Geschichte

Autohaus Schulze – Qualität seit 1978

Von der Reparatur zum Peugeot-Profi, so ließe sich die Geschichte des Autohaus Schulze in wenigen Worten beschreiben. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis ins Jahr 1978, als Klaus Schulze in Magdeburg einen  Reparaturbetrieb gründete.  Mit dem Abschluss des Händlervertrages 1990 begannen der Wandel zum Autohaus, PEUGEO-Partner und der kontinuierliche Erfolgskurs des Unternehmens. Fünf Standorte in Magdeburg und Umgebung, 55 Mitarbeiter, Ausbildungsbetrieb, Meisterwerkstatt, die Erweiterung um das PEUGEOT PROFESSIONAL Center sind es heute, die das Unternehmen weiter nach vorne bringen – ebenso wie die nächste Generation des Familienbetriebes.

Autohaus Schulze: Tradition in guten Händen

Mit der Firmenübergabe durch Klaus und Cornelia Schulze an die Kinder übernimmt heute mit Nadine Soszynski und Michael Kreutzburg die nächste Generation Verantwortung im und für das Unternehmen.
Dabei standen und stehen auch künftig dieselben Werte hinter dem Autohaus Schulze:
Qualität. Transparenz. Kompetenz. Persönlichkeit.
So bleiben sowohl die Privat- als auch die Business-Kunden des Autohauses Schulze in guten und verlässlichen Händen, die Tradition und Moderne zu verbinden wissen – und mit einem starken Team weiterhin vor allem auf Zuverlässigkeit und löwenstarken Service setzen!

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de